Heldrastein

Spontane Wanderung unten von Heldra in einer Werra-Schleife hoch zum Heldrastein bei bestem Herbstwetter.

Es ist auf jeden Fall einen Besuch Wert. Die hessisch/thüringische Grenze bietet eine wundervolle Mittelgebirgslandschaft. Es gibt einige Wanderwege, die anscheinend auch gut beschildert sind.
https://de.wikipedia.org/wiki/Heldrastein
https://de.wikipedia.org/wiki/Turm_der_Einheit

Erwähnte ich schon, dass es garnicht mehr lohnt, eine große Kamera mitzunehmen? Die aktuellen Smartphones bieten bei diesen Lichtverhältnissen mehr als ausreichende Qualität und die beste Kamera ist die, die man sowieso dabei hat. Einzig bei den Gegenlicht-Fotos wünsche ich mir mehr Dynamikumfang. Mit der HDR-Funktion ist aber auch hier einiges machbar.

Blick auf Heldra
Unten im Tal Heldra. Rechts in der Ferne Treffurt.
Das erste Mal in der HängematteIndian Summer - Open Canoe